Kunstverein Schweinfurt - Logo

10.05.2014 bis 17.09.2014

"it's about time" - christoph brech

Veranstaltungsort: Salong des Kunstvereins, Kunsthalle Schweinfurt, Rüfferstr. 4, 97421 Schweinfurt

Veranstalter: Kunsthalle Schweinfurt / Kunstverein Schweinfurt e.V.

Unter dem Titel "It's about time" zeigt die Kunsthalle Schweinfurt und der Kunstverein im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung Werke des Künstlers Christoph Brech in der Kunsthalle im Kunstsalong des Kunstvereins sowie in der Kirche St.Johannis in Schweinfurt. Christoph Brech erweist sich als Grenzgänger zwischen Malerei und Film und ist ein Bilder-Finder und Bild-Erfinder. Der Begriff Filmkunst hat dabei in seinem Schaffen nur bedingt Gültigkeit, es ist in Bewegung gebrachte subtile Malerei, die er im Film mittels einer Choreografie des Zufalls gestaltet. Der Künstler mit Schweinfurter Wurzeln wurde in der Triennale Schweinfurt II 2012 zum ersten Preisträger von einer Jury gekürt, als Preis wurde diese monografische Ausstellung mit Begleitkatalog ausgelobt. 2012 erhielt Brech die Sondergenehmigung die nicht-öffentlichen und geheimen Winkel des Vatikans zu fotografieren. Diese "Im Allerheiligsten" des Vatikans entstandene Fotoserie beschrieb Peter von Becker in der ZEIT als "geisterhafte Ansichten, manche schon auf den ersten Blick voller Geheimnis, andere nur rätselhaft" und zeichnete Brech mit den Worten aus "ein enthusiastischer Augenmensch, mit dem Spürsinn für organische Strukturen und fantastische Assoziationen". In den Schweinfurter Ausstellungen sind Videoarbeiten, Fotografien, Objektkunst und Installationen zu sehen.

Eröffnung am 9.5.2014, 19 Uhr
in der Kunsthalle Schweinfurt
durch Prof. Dr. Anton Nesselrath