Kunstverein Schweinfurt - Logo

Erwin Eisch

Schwerpunkte:

Malerei, Bildhauerei, Glaskunst

Vita:

1927 in Frauenau geboren.
Erwin Eisch studierte Bildhauerei an der Kunstakademie München und ist in der Glastradition des Bayerischen Waldes verwurzelt. Neben seiner Arbeit als Maler und Bildhauer hat er sich immer auch der Glaskunst gewidmet. Er gilt als einer der Gründerfiguren der Internationalen Studioglasbewegung - sowie der Sommerakademie des Bild-Werks Frauenau.

Ausstellungen:

Auszeichnungen:
1985 Coburger Glaspreis (1. Preis)
1992 Krystallnacht Projekt, Gold Award für "My love to Anne Frank", American Interfaith Institute, Philadelphia, PA
1995 Lifetime Achivement Award, G.A.S
2002 Lifetime Achivement Award, Urban-Glass, Brooklyn, New York Lehraufträge:
seit 1964 verschiedene Gastprofessuren in USA und Europa
seit 1998 Sommerschule im Bildwerk Frauenau Ausstellungen (Auswahl):
1999 Corning Inc Headquarter, Corning NY: Installation 16 heads and the space between
2001 Otto Galerie München
2002 Kunsthalle Dresden und Schloss Pillnitz
2003 Rathaus Weiden
2003 Kurhaus Bad Füssing
2005 Otto Galerie München
2005 Westfälisches Industriemuseum Glashütte Gernheim, Petershagen

Kontakt:

Mossaustraße 9
94258 Frauenau
Telefon:
Telefax:
E-Mail: 

Werke des Künstlers: