Kunstverein Schweinfurt - Logo

Die Schätze

des Kunstvereins

Seit seiner Gründung 1986 hat der Kunstverein den Museen und Galerien der Stadt Schweinfurt als deren Förderverein zahlreiche Kunstwerke geschenkt oder als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt. Im Laufe der Jahre hat der Verein so eine ansehnliche Kollektion aus Bildern, Grafiken, Skulpturen und Installationen geschaffen, die im Frühjahr 2015 den Mitgliedern und der kunstinteressierten Öffentlichkeit erstmals im Rahmen einer Ausstellung gezeigt wurden. Zu den "Schätzen" zählen unverkäufliche Werke, Originale und limitierte Drucke von Rupprecht Geiger, Heinz Kreutz, Matschinsky-Denninghoff, Emil Schumacher, Rolf Cavael, Günther Uecker, Karl-Fred Dahmen, Peter Wörfel, Franz Kochseder, Heiko Herrmann und vielen mehr.

Weitere Informationen zu den Schätzen des Kunstvereins folgen in Kürze.